Kärntner Ärzt*innen stellen Jugendlichen und Kindern bewusst 7 kritische Fragen zur laufenden Impfkampagne:

Kärntner Ärzt*innen stellen Jugendlichen und Kindern bewusst 7 kritische Fragen zur laufenden Impfkampagne:

  1. Weißt Du, wie Dein Immunsystem funktioniert und erinnerst Du Dich, welche Krankheiten Du schon besiegt hast?
  2. Hast Du Dich über Nutzen und Risiken einer COVID-19 Impfung informiert? Kennst Du Dein persönliches Risiko an COVID-19 schwer zu erkranken?
  3. Hast Du es in Bezug gesetzt zu Deinem Risiko, schwere Nebenwirkungen nach dieser Impfung zu erleiden?
  4. Bist Du Dir bewusst, dass die derzeit verwendeten Impfstoffe auf Gentechnik basieren und nachhaltig Einfluss auf Dein Erbgut haben könnten?
  5. Ist Dir bekannt, dass Studien normalerweise mehrere Phasen haben, die nacheinander laufen und Jahre dauern, bis Substanzen bei Menschen zugelassen werden, bei den derzeitigen aber nicht, da es sich um Notzulassungen handelt?
  6. Weißt Du, wie aussagekräftig die bisherigen Studien im Hinblick auf Wirksamkeit und langfristige Sicherheit für Deine Gesundheit sind?
  7. Hast Du schon untersuchen lassen, ob Du gegen Corona vielleicht immun bist?
    Es ist enorm wichtig, dass Du diese Fragen stellst und Antworten einholst, bevor Du Dich impfen lässt. Niemand kann schwere Nebenwirkungen oder mögliche bleibende Langzeitfolgen der derzeitigen Impfstoffe verlässlich abschätzen. Toxikologische Studien im Tierversuch fehlen.
    Kinder und Jugendliche erkranken äußerst selten an Covid 19 schwer. Jetzt sofort eine Entscheidung zu treffen ist nicht nötig. Du kannst auch abwarten und später auf Basis besserer Daten Deine Entscheidung treffen.
    Lass Dich von Deinem Arzt/Deiner Ärztin Deines Vertrauens umfassend aufklären und hole Dir auch Meinungen anders Denkender ein, um Dein eigenes Urteil bilden zu können.

Die Kärntner Ärzt*innen von „Wir zeigen unser Gesicht“

https://wirzeigenunserGesicht.org

Stellungnahme_Bedeutung_STIKO_final.pdf

https://respekt.plus/

who-says-children-should-not-receive-
covid-19-vaccines?amp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.