Wir fordern die Offenlegung aller detaillierten Protokolle des Nationalen ImpfGremiums.

Wir fordern die Offenlegung aller detaillierten Protokolle des Nationalen ImpfGremiums hinsichtlich COVID Impfung, nicht nur die Ergebnis-Protokolle auf der Website des Ministeriums.

Weiters wollen wir die quellen-Angabe der Literaturstellen, auf der sich die Entscheidung der Verantwortlichen bezieht. Nirgends ist Transparenz zu finden, es tritt da offensichtlich ein „geheimer Rat der Weisen“ zusammen, die einen Beschluss und eine Empfehlung von sich geben, aber nicht argumentieren, warum sie so und nicht anders entschieden haben.

Wenn man das mit dem Nationalrat vergleicht, ist es geradezu peinlich, wenn ein offizielles und für die wichtigste medizinische Frage der Gegenwart zuständiges Gremium kein transparentes Protokoll veröffentlicht. Im Nationalrat kann man jede einzelne Rede jedes einzelnen Abgeordneten und die jedes Ministers auf Punkt und Komma nachlesen, beim Nationalen ImpfGremium (NIG) findet man nur kurz gehaltene Zusammenfassungen ohne Hinweis auf die Entscheidungsvorgänge und – Grundlagen.

Ein Kommentar

  1. Adelheid Cerny-Kleber

    Danke für die Arbeit lg

Schreibe einen Kommentar